Personalisierte Medizin: Die effektivste Tumorbehandlung

Jede Minute lautet in Deutschland die Diagnose "Krebs". Krebs ist so individuell wie die Menschen, die daran erkranken. Diese Individualität macht Betroffenen und ihren Ärzten schwer zu schaffen, denn die Behandlung nach Leitlinien gleicht dem Schuss mit einer Schrotflinte: Hoher Streuverlust trotz viel Munition. Weniger als die Hälfte der sogenannten First Line Therapies zeigen Wirksamkeit. Die Erfolgsquote nimmt weiter ab, wenn es zu Second und Third Line Therapies kommt, da der Tumor immer aggressiver wird und nicht, oder nur kaum auf die Therapie reagiert.

Die Zukunft der Krebsbekämpfung

Die Krebsmedizin der Zukunft gleicht einem Maßanzug, der für jeden Patienten mit höchster Präzision individuell angepasst wird. Denn die enorme Vielfalt von Krebserkrankungen sorgt dafür, dass ein Therapie-Anzug von der Stange bei keinem Patienten exakt sitzt.

- Prof. Dr. Dr. Johannes Haybäck,

Direktor des Instituts für Pathologie am Universitätsklinikum Innsbruck.

 

Es ist schon länger bekannt, dass nicht alle Patienten gleichermaßen gut auf eine Therapie ansprechen. Das liegt daran, dass jeder Mensch persönliche Besonderheiten hat bzw. seine ganz eigene genetische Ausstattung aufweist. Demzufolge kann die gleiche Krankheit bei verschiedenen Menschen unterschiedliche Ursachen aufweisen oder Medikamente werden auf verschiedene Art und Weise vom Körper verarbeitet. Die unterschiedlichen Krankheitsursachen zu identifizieren und dementsprechend die Behandlung anzupassen, ist der Ansatz der personalisierten oder individualisierten Medizin.

Basis der maßgeschneiderten Krebstherapie sind neue diagnostische Methoden wie die molekular-genetische Untersuchung von Tumorgewebe oder Blut. Gesucht wird nach besonderen Veränderungen, die die Tumorzelle charakterisieren und die auch Ursache des Tumorwachstums sind. Diese werden als Biomarker bezeichnet. Hat man diese gefunden, lässt sich die Tumorzelle genau an dieser veränderten Stelle angreifen. Man spricht dann auch von zielgerichteter Therapie (engl. Targeted Therapy). Biomarker erlauben also eine Vorhersage darüber, ob eine bestimmte Behandlungsmethode wirkt und damit eingesetzt werden kann.

Krebsbekämpfung mit dem ASC Oncology Ansatz

Proben
Entnahme

Sensitivitätstestung
Substanzbank

Verwertbare
Erkenntnisse

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann schreiben Sie uns über das Formular links, schicken uns
eine E-Mail an hello@asc-oncology.com oder rufen uns
unter 0800 MYTUMOR an.

"Alles was ich wollte, war, meiner Familie sagen zu können, dass ich mein Bestes gegeben habe. Und mit ASC Oncology als Partner weiß ich, dass ich das habe"

Liebe Frau Wedeken, Lieber Herr Regenbrecht, ganz herzlichen Dank für die Arbeit und den Bericht. Da haben Sie ja schon mal ganz gut ins Schwarze getroffen. Dafür und für ihre Arbeit ganz herzlichen Dank!

Unsere klinischen Partner: